Wanderung der Feuerwehrjugend zum Plöckenstein

Aufgrund der noch immer anhaltenden COVID-19 Pandemie und dem verbundenen Ausfall der gesamten Bewerbssaison entfiel auch ein Teil der extrem wichtigen Jugendarbeit. Nichts desto trotz entschieden wir uns dazu, die Zeit anderweitig sinnvoll zu nützen. Bei schönen Wetterbedingungen entschloss sich unsere Jugendgruppe den Plöckenstein zu erklimmen und den Tag in der wunderschönen Natur des Böhmerwaldes zu verbringen. Anschließend ließ es sich unsere Jugendgruppe im Gasthaus Dreiländereck gut gehen. Zu guter Letzt gab es als Belohnung für den anstrengenden und erfolgreichen Bergaufstieg noch einige Kugeln Eis im Café Bindl. Die freie Zeit wurde somit sinnvoll für die Kameradschaftspflege genützt.